Miele WKF 110 WPS Waschmaschine Test
Waschmaschinen Test: 14. Platz

Miele WKF 110 WPS

Miele WKF 110 WPS Waschmaschine Test

Energieeffizienzklasse: A+++

  • Daten

  • A+++: local_laundry_service30
  • A++: local_laundry_service0
  • A+: local_laundry_service2
  • A: local_laundry_service0
  • B: local_laundry_service0
  • C: local_laundry_service0
  • D: local_laundry_service0

Der ökonomische Wert der Waschmaschine

Die Energieffizienzklasse, kurz EEK, der Miele WKF 110 WPS ist mit "A+++" bewertet. Die Miele Waschmaschine zählt sich also zum Standard, was die EEK betrifft. Nahezu alle Waschmaschinen laufen in dieser Klasse, wie die Grafik veranschaulicht. Das heisst jedoch nicht, dass alle Maschinen dieser Klasse in der selben Liga spielen. Der jährliche Stromverbrauch beläuft sich auf wenigstens 97 kWh bis maximal 215 kWh. Die WKF 110 WPS ist mit einem Wert von 176 kWh mit von der Partie. Die Unterschiede der Folgekosten in der Klasse A+++ reichen also von 28€/Jahr bis 62€/Jahr. Das macht einen Unterschied von 34€ aus.

Einkaufspreis: 1050€

  • Daten

  • Preis bis 300€: local_laundry_service2
  • Preis über 300€: local_laundry_service5
  • Preis über 400€: local_laundry_service6
  • Preis über 500€: local_laundry_service5
  • Preis über 600€: local_laundry_service13

Das kostet die Miele WKF 110 WPS im Vergleich zu anderen Waschmaschinen

Preislich liegt die Miele Waschmaschine derzeit bei überdurchschnittlichen 1050€. Die Miele liegt ca. 479€ über dem durchschnittlichen Einkaufspreis von Waschmaschinen. Auch die Energiesparmaßnahmen lassen bei der Miele WKF 110 WPS zu wünschen übrig. Mit 89.155€ pro Jahr liegt sie über den meisten anderen Waschmaschinen. Hier hilft auch kein relativ guter Geräuschpegel der Maschine. Die Miele läuft mit 45dB im Waschgang. In der Wahrnehmung bedeutet das eine rund 70% leisere Maschine als üblich.

  • Kleinster Preis: 216€
  • Höchster Preis: 1490€
  • Durchschnitt: 571€

Kosten des Verbrauchs pro Jahr: 89€/Jahr

  • Daten

  • Folgekosten unter 50€/Jahr: local_laundry_service0
  • Folgekosten über 50€/Jahr: local_laundry_service0
  • Folgekosten über 60€/Jahr: local_laundry_service3
  • Folgekosten über 70€/Jahr: local_laundry_service11
  • Folgekosten über 80€/Jahr: local_laundry_service18

Diese Kosten verursacht die Miele WKF 110 WPS pro Jahr

Die Miele WKF 110 WPS ist mit Kosten von 89€ pro Jahr im Mittelfeld anzusiedeln. Diese Werte ergeben sich aus Stromkosten von 51€ und Wasserkosten von 38€. Bei einem Kaufpreis von 1050€ ist die Miele also nichts für Sparfüchse.

  • Geringste Kosten: 56€/Jahr
  • Höchste Kosten: 107€/Jahr
  • Durchschnittliche Kosten pro Jahr: 82€/Jahr
Die Berechnungen basieren auf den Daten des EU-Labels, welche für die statistische Erhebung 220 Durchläufe annimmt. Der Strompreis ist mit 0,29c/kWh bestimmt und als Richtwert für die Berechnung der Wasserkosten wurden 3,85€ pro Kubikmeter festgelegt, was dem deutschlandweiten Schnitt entspricht.

Stromverbrauch bei halber Befüllung: 87%

  • Daten

  • Unter 60%: local_laundry_service0
  • Über 60%: local_laundry_service2
  • Über 70%: local_laundry_service7
  • Über 80%: local_laundry_service10
  • Über 90%: local_laundry_service10

Hier heisst Durchschnitt nichts gutes. Die meisten Maschinen waschen bei halber Befüllung noch immer mit 86% des Stromverbrauchs, den eine vollbeladene Maschine veranschlagt. Auch die WKF 110 WPS kommt mit einem Wert von 87% nicht über den Standard hinaus.

  • Bester Wert: 63%
  • Schlechtester Wert: 99%
  • Typischer Wert: 86%

Minimale Restfeuchte: 48%

  • Daten

  • Restfeuchte unter 40%: local_laundry_service0
  • Restfeuchte über 40%: local_laundry_service0
  • Restfeuchte über 44%: local_laundry_service7
  • Restfeuchte über 48%: local_laundry_service1
  • Restfeuchte über 52%: local_laundry_service21

Die Restfeuchte der WKF 110 WPS

Mit einer Restfeuchte von 48% findet man die Miele Waschmaschine auf dem EU-Label zur Schleudereffizienz in der Klasse B. Ausschlaggebend für die Restfeuchte sind die Schleudertouren. Die geringste gemessene Restfeuchte beträgt 44% wird mit 1600 U/min erreicht. Im Schnitt zeigt sich eine Restfeuchte der Kleidungsstücke von 51%, da die meisten Maschinen bei maximal 1400 U/min einen Schlussstrich ziehen.

Restfeuchte nach Umdrehungen pro Minute
U/min Restfeuchte Anzahl Maschinen
1000 ca. 56% 1
1200 ca. 54% 2
1400 ca. 52% 24
1600 ca. 45% 5
1800 ca. 42% 0

Lärmentwicklung: 45dB (Waschen) bis 69dB (Schleudern)

  • Daten

  • Unter 40dB: local_laundry_service0
  • Über 40dB: local_laundry_service13
  • Über 50dB: local_laundry_service18
  • Über 60dB: local_laundry_service1
  • Über 70dB: local_laundry_service0

So laut ist die Miele

Die WKF 110 WPS ist leiser als die meisten Waschmaschinen. Sie zeigt sich rund 70% leiser als der Durchschnitt. Dieser Umstand lässt sich nicht direkt erkennen, da Dezibel kein linearer Wert ist. Ein Unterschied von 10dB wird als doppelte, bzw. halbe Lautstärke wahrgenommen. Für die Miele mit ihren 45 bedeuten die 7db Unterschied zum Durchschnitt (52db) also mehr als der Wert zunächst glauben lässt. Wer den Waschmaschinen Report gelesen hat, wird gleich festgestellt haben, dass der große Vorteil von teuren Maschinen die geringe Lärmentwicklung ist. So gilt es abzuwiegen ob der relativ hohe Kaufpreis der Miele dieses Merkmal Wert ist.

  • Leiseste Maschine: 45dB
  • Lauteste Maschine: 62dB
  • Durchschnittliche Lautstärke: 52dB

Fassungsvermögen: 8kg

  • Daten

  • Unter 6kg: local_laundry_service2
  • 6kg: local_laundry_service4
  • 7kg: local_laundry_service9
  • 8kg: local_laundry_service15
  • Über 8kg: local_laundry_service2

So viel Wäsche kann die Maschine aufnehmen

Die Miele fasst ganze 8kg. Mit ihr kann auch die Großfamilie mit frisch gewaschenen Kleidungsstücken versorgt werden.

  • Geringste Kapazität: 5kg
  • Höchste Kapazität: 10kg
  • Durchschnittliche Kapzität: 7kg

Das Gewicht der Waschmaschine beträgt: 92kg

  • Daten

  • Unter 60kg: local_laundry_service2
  • Über 60kg: local_laundry_service9
  • Über 70kg: local_laundry_service12
  • Über 80kg: local_laundry_service7
  • Über 90kg: local_laundry_service2

In dieser Gewichtsklasse kämpft die Miele

Mit einem Gewicht von 92kg ist die Miele WKF 110 WPS in der höchsten Gewichtsklasse. Sie liegt rund 19kg über dem Mittelwert von 73kg. Ein hohes Gewicht mag beim Umzug hinderlich sein, zeugt allerdings von hochwertigen Bauteilen.

  • Geringstes Gewicht: 58kg
  • Höchtes Gewicht: 94kg
  • Durchschnittliches Gewicht: 73kg

Jährlicher CO2-Äquivalent: 117kg/jahr

  • Daten

  • Unter 80kg/Jahr: local_laundry_service4
  • Über 80kg/Jahr: local_laundry_service1
  • Über 90kg/Jahr: local_laundry_service10
  • Über 100kg/Jahr: local_laundry_service3
  • Über 110kg/Jahr: local_laundry_service14

Der Einfluss auf den Treibhauseffekt der Miele Waschmaschine

Das CO2-Äquivalent (CO2e) von 117kg/Jahr spricht der Miele WKF 110 WPS wenig Weitsicht zu. Sie liegt rund 14kg über dem Mittelwert von 103kg pro Jahr. Würden wir uns alle nach besseren CO2e-Werten einrichten, wären unvorstellbare Einsparungen möglich. An die Umwelt zu denken heisst auch an den Sparstrumpf zu denken. Das CO2-Äquivalent basiert auf den Kilowattstunden pro Jahr, die nach EcoInvent einem CO2e von 666 Gramm entsprechen.

  • Geringstes Äquivalent: 65kg/Jahr
  • Höchtes Äquivalent: 143kg/Jahr
  • Durchschnittliches Äquivalent: 103kg/Jahr

Direkte Konkurrenz

Informationen

  • Maße
  • Breite: 596 mm
  • Höhe: 850 mm
  • Tiefe: 636 mm
Jeder Link öffnet in einem neuem Fenster

Kaufen